Kurländische Güterurkunden

Güterurkunde, Pilten 1347 (DSHI 190 Kurland IV, 18)
Beispiel für eine Güterurkunde, Pilten 1347
(DSHI 190 Kurland IV, 18)

Die Edition "Kurländischer Güterurkunden" erschließt der Forschung einen zentralen Quellenbestand zur livländischen Geschichte des späten Mittelalters und der Reformationszeit. Sie eröffnet insbesondere zu wirtschafts-, sozial- und bevölkerungsgeschichtlichen Fragestellungen neue Einsichten.

In Kooperation mit Klaus Neitmann (Baltische Historische Komission Göttingen/Potsdam) bearbeitet von Daphne Schadewaldt.

Die auf den ländlichen Grundbesitz im Bereich des späteren Herzogtums Kurland bezogenen "Güterurkunden" - in erster Linie Lehns-, Kauf- und Pfandurkunden, Dokumente über Eheberedungen, Grenzbegehungen, gerichtliche Auseinandersetzungen, Rentengeschäfte u.a.m. - sind bei der Herausgabe des Liv-, Est- und Kurländischen Urkundenbuches ausgespart geblieben, so daß mit ihrer Edition ein bislang weitgehend unbekannter Quellenfundus vorgelegt wird. Der zeitliche Rahmen dieser Edition erstreckt sich vom Jahr der ersten überlieferten Urkunden (1230) bis zum Ende der livländischen Selbständigkeit im Jahr 1561.
Ausgangspunkt der Bearbeitung des von der Marga- und Kurt-Möllgaard-Stiftung, Frankfurt am Main, finanziell geförderten Editionsprojektes, das - mit Unterbrechungen - vom April 1998 bis Ende März 2003 durchgeführt worden ist, war ein in der Dokumentesammlung des Instituts befindliches Manuskript des deutschbaltischen Historikers Albert Bauer, der in den 1930er und 1950er Jahren einschlägiges Quellenmaterial in verschiedenen Archiven zusammengetragen hatte (insgesamt 522 Urkundennummern, davon 381 Stücke mit Text). Diese Dokumente wurden im Rahmen des Projektes anhand der Originale oder von Fotos kollationiert und urkundenkritisch bearbeitet; darüber hinaus wurden in Archiven in Berlin, Riga, Stockholm, Marburg und Kopenhagen zahlreiche weitere Stücke erfaßt und in das Urkundenkorpus eingearbeitet, so daß die Edition knapp 1.100 einschlägige Dokumente umfaßt.

[Datensätze: 1076]

Geben Sie hier Volltextsuchbegriffe
oder wählen Sie ein Jahr aus
Personen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Orte A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
#Orte
1 Maeldange; Gouderoert Bauer467
2 Maisedis erg0205
3 Maisedis; Maysedis erg0141
4 Maitinite erg0205
5 Malekalue Bauer312
6 Malenstrouwte; Malenstroute Bauer327
7 Malestrote erg0671
8 Malle Bauer300
9 Mamecuten; Mamescuten; Swelgode Bauer019 (Swelgode, früher Dorf nahe Goldingen)
10 Mamespintes Bauer069 (Mamespinte, alter Weg von Windau über Udrennen nach Pilten am rechten Ufer der Windau, ort Gardemecce)
11 Mamestrate(?) Bauer327
12 Mamskuthen erg0923
13 Manekuten; Swelgode Bauer023 (Swelgode, früher Dorf nahe Goldingen)
14 Marcus kappelle, sunthe erg0464
15 Marget(em) erg1156 (Mergentheim)
16 Marienborch erg0754
17 [Markgrafen] erg0127 (Markgrafen 31 km onö Talsen)
18 Marra Bauer069 (Marra, Bach, mündet 5 km sw von Marren in die Priewe)
19 Masote; Meseten Bauer019 (Mesete, Kastellatur vermutlich in dem rechts der Windau gelegenen Teil von Bandowe)
20 Matecule Bauer001 (Mattkuln 9 km ssö Zabeln)
21 Materbroch Bauer084
22 Maternis(?) Bauer354
23 Materscher wech Bauer146 (Matern 9 km n Grobin)
24 Materscher weg Bauer300 (Matern 9 km n Grobin)
25 Matersscher wech Bauer282 (Matern 9 km n Grobin)
26 Matesscher wech Bauer230 (Matern 9 km n Grobin)
27 Matheck erg1065
28 Matichule Bauer003 (Mattkuln 9 km ssö Zabeln)
29 Matke purwe Bauer192
30 Matkul Bauer302 (Mattkuln 9 km ssö Zabeln)
31 Matre Bauer019 (Matern 6 km wsw Ugahlen)
32 Matre Bauer023 (Matern 6 km wsw Ugahlen)
33 Mattecul; Mateculen Bauer019 (Mattkuln 9 km ssö Zabeln)
34 Mattwa Bauer024
35 Matura erg0141
36 Matwa Bauer020
37 Matwa Bauer025
38 Matwa erg0205
39 Matzs Rosenberch landt Bauer334 (wohl Klein-Dselden 20 km sö Hasenpoth)
40 Matzynn szee Bauer385
41 Maxillen Bauer212
42 Mayseden Bauer025
43 Maysedis Bauer020
44 Maytenite Bauer024
45 Maytenite Bauer025
46 Maytinite Bauer020
47 Mayzedis Bauer024
48 Meckenberg erg0069
49 Medce; Medze Bauer019 (Medsen 18 km nnö Libau)
50 Medda; Lyua Bauer023 (Libau)
51 Medda; Medde; Lyua Bauer019 (Libau)
52 Meddeinnis Bauer024 (Meddenmes, früher Dorf 5,5 km nö Griwaischen)
53 Meddelischer tack(?) erg0874 (Meddulen, früher Dorf(?) 3-4 km n der Hasaumündung(?))
54 Meddemnes Bauer020 (Meddenmes, früher Dorf(?) 5,5 km nö Griwaischen(?))
55 Meddemnes erg0205 (Meddemnes, früher Dorf(?) 5,5 km nö Griwaischen(?))
56 Meddeneghebrokede erg0843 (in der Gegend von Medden 20 km ssw Doblen(?))
57 Meddulen Bauer322 (Meddulen, früher Dorf(?) 3-4 km n der Hausaumündung(?))
58 Meddulsche becke Bauer322 (Meddulsche becke, Bach in der Gegend von Meddulen 3-4 km n der Hasaumündung)
59 Medeiothe Bauer005 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
60 Medejothe; Medeiothe erg0188 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
61 Medene Bauer027 (Medene, selonisches Grenzgebiet im äußersten Osten von Upmale)
62 Medevmes Bauer025 (Meddenmes, früher Dorf 5,5 km nö Griwaischen)
63 Medze Bauer023 (Medsen 18 km nnö Libau)
64 Megouwe erg0203 (Megowe, Landschaft südl. der Mündung der Heiligen Aa in die Ostsee, im heutigen Litauen)
65 Megowe Bauer013a (Megowe, Landschaft südl. der Mündung der Heiligen Aa in die Ostsee, im heutigen Litauen)
66 Megowe Bauer020 (Megowe, Landschaft südl. der Mündung der Heiligen Aa in die Ostsee, im heutigen Litauen)
67 Megowe Bauer024 (Megowe, Landschaft südl. der Mündung der Heiligen Aa in die Ostsee, im heutigen Litauen)
68 Megowe erg0141 (Megowe, Landschaft südl. der Mündung der Heiligen Aa in die Ostsee, im heutigen Litauen)
69 Megowe erg0205 (Megowe, Landschaft südl. der Mündung der Heiligen Aa in die Ostsee, im heutigen Litauen)
70 Megowen; Megowe Bauer025 (Megowe, Landschaft südl. der Mündung der Heiligen Aa in die Ostsee, im heutigen Litauen)
71 Meisen erg0118 (Meisen, früher Dorf bei Strasden)
72 Melbroch Bauer064
73 Melchers landt Bauer485
74 Melenoppe(?) erg0740
75 Mellenuppe; Mellen vppe; Mellenvpe Bauer401
76 Melne uppe Bauer495
77 Melne vppe; Melne uppe erg1188 (Melnuppe, Zufluß in die Wehsit)
78 Melnen szee Bauer385
79 Melneuppe purwe erg0243 (Melneuppe purwe, Grenzgewässer zwischen den Gebieten Ascheraden und Selburg)
80 Melsewalcke; Melsewalck Bauer466
81 Meluppe Bauer184 (Meluppe, Zufluß in die Tebber)
82 Memala erg0203
83 [Memel] Bauer013a
84 [Memel] Bauer018
85 Memel Bauer164
86 Memel Bauer253
87 Memel Bauer317
88 [Memel] erg0141
89 Memel erg0522
90 Memel; Memell erg0909
91 Memel; Memell erg1064
92 Memela Bauer020
93 Memela Bauer027
94 Memela Bauer037
95 Memela Bauer044
96 Memela Bauer045
97 Memela Bauer088
98 Memela erg0141
99 Memela erg0141
100 Memela erg0141
101 Memela; Memele Bauer013a
102 Memela; Memellia Bauer024
103 Memela; Mimela erg0205
104 Memelborg erg0141
105 Memelborgh Bauer021
106 Memele Bauer017
107 Memele Bauer025
108 Memele Bauer045
109 Memelenburg Bauer045
110 Memelenburgh erg0223
111 [Memelhof, Alt] erg0971 (Alt-Memelhof 32 km s Friedrichstadt)
112 [Memelhof, Groß] erg0909 (Groß-Memelhof 32 km ssw Friedrichstadt)
113 Memell erg0871
114 Memell erg0914
115 Memell erg1193
116 Memorgen erg0475
117 Menia erg0141
118 Mergenwalcke erg0118
119 Mergeraa erg0090 (Markgrafen 31 km onö Talsen)
120 [Merzendorf] Bauer267 (Merzendorf 2,5 km nö Baldohn)
121 [Merzendorf] Bauer455 (Merzendorf 2,5 km nnö Baldohn)
122 [Merzendorf] erg0822 (Merzendorf 2,5 km nnö Baldohn)
123 Mesche Leszde erg0870 (Langsehden 1 km osö Warwen(?))
124 Meschelesche wech erg0874 (Langsehden 1 km osö Warwen(?))
125 Mesete Bauer023 (Mesete, Kastellatur vermutlich in dem rechts der Windau gelegenen Teil von Bandowe)
126 Meßoettenn erg0954 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
127 Mesoten Bauer513
128 Mesoten erg0254 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
129 Mesotenn erg1175 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
130 Mesothensis erg0953 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
131 [Mesothi]sche Bauer494 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
132 Meßotisch erg0954 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
133 Mesotisch erg0956 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
134 Mesotten; Mesoten; Mesotischen, die erg0470
135 Messedruuestraus erg0784
136 Messedruw uppe erg0989
137 Messotenn erg1195 (Mesothen 2 km wnw Bauske)
138 Messuppe; Mesuppe Bauer401
139 Mester landt erg1008 (wohl Mester 1 km sw Marren)
140 Meusen erg1059 (Megussen 2 km n Talsen)
141 Meusen erg1060 (Megussen 2 km n Talsen)
142 Mewesen Bauer186 (Megussen 2 km n Talsen)
143 Mewesscher wech Bauer147 (Megussen 2 km n Talsen)
144 Middelbecke; Sarde uppe; Sardenbecke Bauer173
145 Middelbusch Bauer293
146 Midlbeck Bauer068
147 Milaw erg0248
148 Mildepewe Bauer147
149 Milsekull erg0664 (Milsekull, wohl Ort beim Hüningsberg (lett. Milzukalns) 6,5 km nö Tuckum)
150 Mimayn Bauer039
151 Mimela; Memele Bauer015; Bauer016
152 Mimela; Memele; Mimele Bauer018
153 Mimelborgh Bauer017
154 Mimelborgh Bauer017
155 Mimelborgh Bauer021
156 Mimelburch; Mimelborgh Bauer015; Bauer016
157 Mimelburch; Mimelborgh Bauer018
158 Mimelburg; Mimelborgh Bauer015; Bauer016
159 Minia Bauer020
160 Minia erg0205
161 Minien; Minia; Menie Bauer025
162 Mißmon erg0045 (Mißmon, Grenzbach zwischen den Gebieten Dünaburg und Selburg)
163 Misse Bauer175 (Misse, rechter Nebenfluß der Eckau)
164 Misskensaten Bauer346 (Misskensaten, unweit der Apschuppe gelegen)
165 Mitau erg0520
166 Mitaw Bauer445
167 Mitaw erg0177
168 Mitaw erg0938
169 Mithouw erg0027
170 Mithow Bauer388
171 Mithowe Bauer037
172 Mithowe erg0424
173 Mithowe erg0424
174 Mithowe erg1202
175 Mito erg0743
176 Mitouwische wildnusse Bauer491
177 Mitow Bauer172
178 Mitow Bauer240
179 Mitow Bauer271
180 Mitow Bauer378
181 Mitow erg0044
182 Mitow erg0782
183 Mitow erg0863
184 Mitow erg0866
185 Mitow erg1071
186 Mitowe erg0353
187 Mittaw erg0378
188 Mittaw erg0946
189 [Mittaw] erg0951
190 Mittaw erg0951
191 Mittaw erg1014
192 Mittow erg0432
193 Mittow erg0903
194 Mittowisch erg0044
195 Mockenn erg0052 (Alt-Mocken 5 km nnw Tuckum)
196 Moddebeecke erg0089
197 Modebeke Bauer127
198 Modebeke Bauer142
199 Modebeke erg0085
200 Moden Bauer019 (Mohden 7,5 km ssw Pussen)
201 Moden Bauer023 (Mohden 7,5 km ssw Pussen)
202 Modenstrowte erg0116
203 Moditen Bauer216 (Moditen, früher Dorf unweit Katzdangen)
204 Moditen Bauer223 (Moditen, früher Dorf bei Katzdangen)
205 Moditenn erg0388 (Moditen, früher Dorf unweit Katzdangen)
206 Moditten Bauer168 (Moditen, früher Dorf bei Katzdangen)
207 Moghe Bauer007 (Mocha, Gau in Livland, Kreis Fellin und Dorpat)
208 Mokenn erg0051 (Alt-Mocken 5 km nnw Tuckum)
209 Mokenzee Bauer166 (Mockensee, in der Gegend von Alt-Mocken 5 km nnw Tuckum)
210 Mokescher wech, older Bauer445 (Alt-Mocken 5 km nnw Tuckum)
211 Mokesscher wech erg0464 (Alt-Mocken 5 km nnw Tuckum)
212 Mokesscher wech, older erg0464 (Alt-Mocken 5 km nnw Tuckum)
213 Molenbecke Bauer092
214 Molne uppe; Melne uppe Bauer476 (Melne uppe, Zufluß in die Wehsit)
215 Monneke see Bauer177 (Monneke See, wohl in der Gegend von Munningen 9 km wnw Stenden)
216 Monneyen erg0348 (Munningen 9 km wnw Stenden)
217 Mordsen erg0291
218 Morße, cleyne; Morße Bauer369 (Kleine Muhs, Zufluß in die Islitz)
219 Moßbecke erg0929
220 Mosbrock Bauer286
221 Moutz(?) erg0855 (Moutz, fließt mit der Islitz zusammen, ob ein Nebenfluß der Islitz oder doch die Muhs (die gesamte Kurl. Aa bezeichnend)(?))
222 Mowck[en], olden erg0866 (Alt-Mocken 5 km nnw Tuckum)
223 Moze; Mose Bauer445
224 Mudgurbe erg0748
225 Muezesem erg0356 (Muischazeem 13 km nnö Frauenburg)
226 [Muischneek] Bauer324 (Muischneek 13 km sw Tuckum)
227 [Muischneek](?) Bauer131 (Muischneek 13 km sw Tuckum)
228 [Muischneek](?) Bauer138 (Muischneek 13 km sw Tuckum)
229 Mulsebecke erg0933 (wohl Immul, linker Nebenfluß der Abau)
230 Mummelen erg0522
231 Munye Bauer046 (Mungen 9,5 km nnö Dondangen)
232 Munyen Bauer276 (Munningen 9 km wnw Stenden)
233 Murse, grote erg0019 (ob die Muhs, Quellfluß der Kurl. Aa(?))
234 Mürse, grote; Mürse, kleyne erg0020 (ob die Muhs, Quellfluß der Kurl. Aa(?))
235 Murse, kleine erg0425 (kleine Murse, ob ein Zufluß in die Muhs, Quellfluß der Kurl. Aa(?))
236 Murse, kleyne erg0019
237 Murse; Muyß erg0855 (Muhs, Quellfluß der Kurl. Aa)
238 Muscow Bauer506
239 Musghebrokede erg0843
240 Mußizem Bauer254 (ob Muischazeem 13 km nnö Frauenburg(?))
241 Mutene Bauer020
242 Mutene Bauer024
243 Mutene Bauer025
244 Mutene Bauer025
245 Mutene erg0205
246 Mutina; Muthine Bauer018 (Mutina in Litauen)
247 Mutina; Muthine Bauer028
248 Mutine Bauer020
249 Mutine erg0205
250 Mvtene Bauer024
251 Mynia; Minia Bauer024
252 Mythow Bauer341
253 Mythow Bauer342
254 Mythow; Mitowesch erg0556
255 Mytouw erg0266
256 Mytow Bauer181
257 Mytow Bauer362
258 Mytow erg0860