Kurländische Güterurkunden

Güterurkunde, Pilten 1347 (DSHI 190 Kurland IV, 18)
Beispiel für eine Güterurkunde, Pilten 1347
(DSHI 190 Kurland IV, 18)

Die Edition "Kurländischer Güterurkunden" erschließt der Forschung einen zentralen Quellenbestand zur livländischen Geschichte des späten Mittelalters und der Reformationszeit. Sie eröffnet insbesondere zu wirtschafts-, sozial- und bevölkerungsgeschichtlichen Fragestellungen neue Einsichten.

In Kooperation mit Klaus Neitmann (Baltische Historische Komission Göttingen/Potsdam) bearbeitet von Daphne Schadewaldt.

Die auf den ländlichen Grundbesitz im Bereich des späteren Herzogtums Kurland bezogenen "Güterurkunden" - in erster Linie Lehns-, Kauf- und Pfandurkunden, Dokumente über Eheberedungen, Grenzbegehungen, gerichtliche Auseinandersetzungen, Rentengeschäfte u.a.m. - sind bei der Herausgabe des Liv-, Est- und Kurländischen Urkundenbuches ausgespart geblieben, so daß mit ihrer Edition ein bislang weitgehend unbekannter Quellenfundus vorgelegt wird. Der zeitliche Rahmen dieser Edition erstreckt sich vom Jahr der ersten überlieferten Urkunden (1230) bis zum Ende der livländischen Selbständigkeit im Jahr 1561.
Ausgangspunkt der Bearbeitung des von der Marga- und Kurt-Möllgaard-Stiftung, Frankfurt am Main, finanziell geförderten Editionsprojektes, das - mit Unterbrechungen - vom April 1998 bis Ende März 2003 durchgeführt worden ist, war ein in der Dokumentesammlung des Instituts befindliches Manuskript des deutschbaltischen Historikers Albert Bauer, der in den 1930er und 1950er Jahren einschlägiges Quellenmaterial in verschiedenen Archiven zusammengetragen hatte (insgesamt 522 Urkundennummern, davon 381 Stücke mit Text). Diese Dokumente wurden im Rahmen des Projektes anhand der Originale oder von Fotos kollationiert und urkundenkritisch bearbeitet; darüber hinaus wurden in Archiven in Berlin, Riga, Stockholm, Marburg und Kopenhagen zahlreiche weitere Stücke erfaßt und in das Urkundenkorpus eingearbeitet, so daß die Edition knapp 1.100 einschlägige Dokumente umfaßt.

[Datensätze: 1076]

Geben Sie hier Volltextsuchbegriffe
oder wählen Sie ein Jahr aus
Personen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Orte A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
#Orte
1 Babbenn lanndt erg0378 (Garrosen 13 km osö Mitau)
2 Babutua Bauer039
3 Backepurwe Bauer438
4 Backpurwe Bauer396
5 Bakhusen Bauer311 (Backhusen-Bach, in der Gegend von Backhusen 29 km sö Hasenpoth)
6 [Balden-Eikinischek] erg0415 (Balden-Eikinischek 6,5 km wsw Ellern)
7 Balsenn beke erg0784
8 Balsenn see erg0415
9 Balson Bauer298
10 Balson Bauer305
11 Bandow erg0204 (Bandowe, kurl. Landschaft westl. der mittleren Windau)
12 Bandowe Bauer003 (Bandowe, kurl. Landschaft überwiegend westl. der mittleren Windau)
13 Bandowe Bauer007 (Bandowe, kurl. Landschaft westl. der mittleren Windau)
14 Bandowe Bauer014 (Bandowe, kurl. Landschaft westl. der mittleren Windau)
15 Bandowe Bauer019 (Bandowe, kurl. Landschaft westl. der mittleren Windau)
16 Bandowe Bauer022 (Bandowe, kurl. Landschaft westl. der mittleren Windau)
17 Bandowe Bauer023 (Bandowe, kurl. Landschaft westl. der mittleren Windau)
18 Bardorpesche wacke Bauer405 (ob Barsendorp, Hof des Komturs von Mitau, vermutl. an der Berse, evtl. identisch mit Bershof 11 km nö Doblen (?))
19 Barenbrock Bauer330
20 Barenbroeck erg0929
21 Barenbusch erg0584
22 Barossen brock Bauer178
23 Barsße; Bersße erg0709 (wohl die Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
24 Barta; Bartha Bauer013a (Oberbartau 26 km sö Libau)
25 Barta; Bartha Bauer019 (Oberbartau 26 km sö Libau)
26 Bartha Bauer023 (Oberbartau 26 km sö Libau)
27 Bartha erg0141 (Oberbartau 26 km sö Libau)
28 Bartha erg0203 (Oberbartau 26 km sö Libau)
29 Barthowe erg0060 (Bartau, Fluß, mündet in den Libauschen See)
30 Barthua Bauer024 (Bartau, Fluß, mündet in den Libauschen See)
31 Barthwa erg0205 (Bartau, Fluß, mündet in den Libauschen See)
32 Bartow Bauer346 (Bartau, mündet in den Libauschen See)
33 Bartwa Bauer020 (Bartau, Fluß, mündet in den Libauschen See)
34 Bassen Bauer069 (Bassen 21 km sw Goldingen)
35 Baten Bauer023 (Bahten 34 km osö Durben)
36 Baten Bauer312 (Bahten 15 km ö Preekuln)
37 Baten erg0927 (Bahten 15 km ö Preekuln)
38 Baten; Bathen Bauer019 (Bahten 34 km osö Durben)
39 Bathen Bauer294 (Bahten 15 km ö Preekuln)
40 Bathenn; Badenn; Batesch(?) erg0932 (Bahten 15 km ö Preekuln)
41 Bathischer weg Bauer311 (Bahten 15 km ö Preekuln)
42 Bathum erg0334 (Bathen 15 km ö Preekuln)
43 Batsenen Bauer039
44 Bauscensis erg0953
45 Bausche erg0954
46 Bauschenburg Bauer507
47 Bauschenburg erg0301
48 Bauschke erg1169
49 Bauschkenburg erg0470
50 Bauschkenburg; Bauschken; Bauschker, die erg0470
51 Bauske Bauer382
52 Bauske erg0281
53 Bauske erg0281
54 Bauske erg0281
55 Bauske erg0287
56 Bauske erg0287
57 Bauske erg0341
58 [Bauske] erg0425
59 Baußkenburg Bauer488
60 Bausske erg1203
61 Bawsche erg0034
62 Bawschenburg erg0938
63 Bawschenburgk Bauer494
64 Bawschenburgk erg0277
65 Bawschenburgk erg0430
66 Bawschenburgk erg0430
67 Bawschenburgk erg0430
68 Bawsenborch erg0275
69 Bawsenborg; Bausenborch erg0275
70 Bayena Bauer039 (Bayena, wohl in der Gegend von Behnen 24 km sw Doblen)
71 Bebben Bauer404 (Bebben 23 km nnö Libau)
72 Bebben Bauer406 (Bebben 23 km nnö Libau)
73 Bebben Bauer474c (Bebben 23 km nnö Libau)
74 Beberoth Bauer298
75 Beberoth Bauer305
76 Bebrungis Bauer020
77 Bebrungis Bauer025
78 Bebrungis erg0141
79 Bebrungis erg0205
80 Bedder Sylle erg0793
81 Beder landt Bauer406 (Beder landt, an der Grenze zwischen bischöflichem und Ordensgebiet bei Zirau gelegen)
82 Befferbecke erg0111
83 [Behrs-Würzau] Bauer271 (Behrs-Würzau 26 km s Mitau)
84 Behrwolde (behrwolde?) erg0077
85 Beiste erg0690
86 Beiste erg0704
87 Bekenmunde Bauer041 (ob Münde 1,5 km nö Sackenhausen(?))
88 Bennessen bru\^{o}ke Bauer143
89 Berchfredde erg0863 (Alt-Bergfried 3,5 km w Mitau)
90 B[e]rchf[riedi]sch(?) erg0951 (Alt-Bergfried 3,5 km w Mitau)
91 Berenbruck; Berenbrock erg0422
92 Berentstrante (Berentstraute?) Bauer448
93 [Berghof] Bauer435 (Berghof 18 km osö Hasenpoth)
94 [Berken, Groß] Bauer240 (Groß-Berken 25 km sö Doblen)
95 Berkus Bauer487
96 Berse Bauer304 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
97 Berße erg0708 (wohl die Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
98 Berße erg0738 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
99 Berße erg0843 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa(?))
100 Berse; Berse beke Bauer190 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
101 [Bersemünde] Bauer190 (Bersemünde 3 km sö Doblen)
102 Bersen beke; Berse Bauer390 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
103 Bersen beke; Bersenn beke; Bersebecke; Bersenbecke Bauer419 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
104 Bersen sype Bauer146
105 [Bersen, Groß, Klein] Bauer405 (Groß- und Klein-Bersen 4 km nw Doblen)
106 Bersenbrugge Bauer192
107 Bersenene Bauer039 (Bersenene, Provinz vermutlich am südl. Ufer der Berse, die dem Groß-Autzer See entspringt)
108 Bersennbrugge; Bersenbrugge erg0108
109 Bersesche brugghe erg0104
110 Bersewalcke erg0074
111 Bersewerpe Bauer178
112 Berssendorp Bauer298 (ob Bershof 11 km nö Doblen(?))
113 Berssendorpp Bauer305 (ob Bershof 11 km nö Doblen(?))
114 Berstell; Barstell erg0291 (Berstel, linker Nebenfluß der Islitz)
115 Bersypp Bauer300
116 Berszenbeck Bauer363 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
117 Bertaue; Bartow Bauer401 (Bartau, mündet in den Libauschen See)
118 Berzebeke erg0340
119 Berzze erg1194 (Birsen in Litauen)
120 Besste-landt erg0101
121 Beste Bauer255
122 Beste Bauer255
123 Beste erg0876 (Beste, wohl in der Gegend von Bestenhof 3 km ö Pilten)
124 Bestien Bauer069
125 Beuerbeke Bauer238
126 Bewerowczy erg0335
127 Bexstetyn Bauer300
128 Biauelant; Bihauelant Bauer023 (Bihavelanc, westkurl. Landschaft, zwischen den Flüssen Bartau und Priewe am Meer gelegen)
129 Bihauelanc; Bihauelanck Bauer019 (Bihavelanc, westkurl. Landschaft, zwischen den Flüssen Bartau und Priewe am Meer gelegen)
130 Bihauelanck Bauer014 (Bihavelanc, westkurl. Landschaft, zwischen den Flüssen Bartau und Priewe am Meer gelegen)
131 Bihavelant erg0141 (Bihavelanc, westkurl. Landschaft, zwischen den Flüssen Bartau und Priewe am Meer gelegen)
132 Biristell; Birxstell Bauer346 (Birxstell, wohl linker Zufluß in die Wartage)
133 Birsche Bauer371
134 Birse Bauer361 (Berse, linker Nebenfluß der Kurl. Aa)
135 Birse erg0899 (wohl Bersen zwischen Popraggen und Limbuschen)
136 Birse (Kurtzbirse?) erg0925 (Bersen zwischen Popraggen und Limbuschen(?))
137 Birsegalwe Bauer069
138 Birsell erg1071
139 Birsene Bauer025
140 Birsene erg0141
141 Birsenn landt; Birsessches land; Birsessch erg0766 (Teil von Birsen-Zerrenden 18 km wsw Goldingen)
142 Birsesscher wech erg0766 (Teil von Birsen-Zerrenden 18 km wsw Goldingen)
143 Birsewalcke Bauer407
144 Birsine Bauer069 (Birsine, früher Dorf wohl 2 km nördl. des Durbenschen Sees)
145 Birstele Bauer020 (Birshof bei Klein-Gramsden 32 km osö Grobin)
146 Birstele Bauer025 (Birshof bei Klein-Gramsden 32 km osö Grobin)
147 Birstellen erg0531 (Birshof bei Klein-Gramsden 32 km osö Grobin)
148 Birstete erg0205 (Birshof bei Klein-Gramsden 32 km osö Grobin)
149 Birxstell Bauer307
150 Birxstell; Birxstel Bauer293 (Birxstell, linker Zufluß in die Wartage, entspringt in der Gegend von Birshof bei Klein-Gramsden)
151 Bissen erg1065 (wohl Sissen 13 km ssw Pilten)
152 Blendin Bauer168 (Blendinen 7 km ssw Katzdangen)
153 Blendinen Bauer216 (Blendinen 7 km ssw Katzdangen)
154 Blendinen Bauer223 (Blendinen 7 km ssw Katzdangen)
155 Blendinen erg0388 (Blendinen 7 km ssw Katzdangen)
156 Blidenen Bauer039 (wohl Blieden 13 km onö Frauenburg)
157 Blinde sehe Bauer456
158 Blinde sehe erg0422
159 Blinde sehe erg0929
160 Blomendal erg0211 (Klein-Jungfernhof 8 km sö Riga, am rechten Ufer der Düna)
161 Blynde see; Blinde see Bauer330
162 Bockemnode (Bockenmode?) erg1004
163 Bockesberch Bauer327
164 Bocksberg Bauer491
165 Boiessche becke erg0280
166 Boitkallen Bauer337
167 Bolderaa erg0303 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
168 Bolderaa erg0304 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
169 Bolenbrock Bauer404 (Bolenbrock, an der Grenze zwischen bischöflichem und Ordensgebiet bei Virginahlen)
170 Borchfriedesch erg0378 (Alt-Bergfried 3,5 km w Mitau)
171 Borchob Bauer474c
172 Borckuppe Bauer404 (Bockuppe, Grenzbach zwischen den Gebieten des Bischofs und des Ordens bei Zirau)
173 Borgßbeke Bauer166
174 Bornbeke Bauer178
175 Borneuelde erg0426
176 Borneuelth erg0664
177 [Bornsmünde] erg0018 (Bornsmünde 7 km w Bauske)
178 [Bornsmünde] erg0019 (Bornsmünde 7 km w Bauske)
179 [Bornsmünde] erg0020 (Bornsmünde 7 km w Bauske)
180 Borschberg erg0299
181 Bortnick erg0110
182 Bosen; Boßen erg0059 (Bosen, im Gebiet Kandau an der Abau gelegen)
183 Boßenborch erg0018
184 Boßennborch erg0018
185 Bosischer wech erg0059
186 Bouwesche erg0556
187 Bouwßke(?) erg0924
188 Bowesschenborch erg1175
189 Bowesschenborch erg1176
190 Bowsche erg0956
191 Bowscheburgk erg0431
192 Bowschenburg erg1064
193 Bowschenburgk erg1064
194 Bowßemborch erg1172
195 Bowsenberch erg0020
196 Bowsenborch erg0019
197 Bowsenborch erg0282
198 Bowsenborch erg0904
199 Bowske erg0285
200 Bowske erg0295
201 Bowske erg0855
202 [Bowske](?) erg0940
203 Bowssenborch erg0035
204 Bowssenborch erg1206
205 Bowssenburch erg0280
206 Bowszebecke Bauer369
207 Bowszennborch Bauer369
208 Boye Bauer471 (Bojen 5 km ssö Hasenpoth)
209 Boyenseme Bauer023 (Bojen 5 km ssö Hasenpoth)
210 Boyenseme Bauer069 (Bojen 5 km ssö Hasenpoth)
211 Boyesem Bauer070 (Bojen 5 km ssö Hasenpoth})
212 Boynseme; Boyensemme Bauer019 (Bojen 5 km ssö Hasenpoth)
213 Braslo Bauer385
214 Brastuppe; Brast vppe; Brastoppe Bauer401
215 Breddem; Keywalck Bauer474d
216 Breddene Bauer230
217 Breddene Bauer282
218 Brede becke; Asoten becke Bauer286
219 Brede purwe; Brede perue; Breitten porue Bauer401
220 Brede see Bauer330 (Brede see, wohl Quellsee der Bredebeke)
221 Brede sehe erg0929
222 Bredebecke erg0929
223 Bredebeke Bauer330 (Bredebeke, Zufluß in den Koge-Bach)
224 Bredeme Bauer069
225 Breeden; Bredenn erg0933 (Breden nahe Asuppen 13 km s Zabeln)
226 Bresene Bauer024
227 Brisewalke Bauer230 (Brisewalke, wohl später Grießuppe genannt, in der Gegend von Griesbek 4 km n Grobin)
228 Brisewalke Bauer282
229 [Brotzen] erg0016 (im Gebiet von Brotzen 4,5 km nö Frauenburg)
230 [Brotzen] erg0017 (Brotzen 4,5 km nö Frauenburg)
231 Brotzsische sehe erg0017 (Brotzen-See, im Gebiet von Brotzen 4,5 nö Frauenburg)
232 [Brucken] erg0034 (Brucken 17 nö Bauske)
233 Bryxtel beke; Brixtel Bauer312 (Bryxtel, Grenzbach zwischen Elkeseem, Bagge-Assieten und Warßelandt)
234 Buckenslancke Bauer286
235 Buckesberg Bauer291
236 [Bugull] erg0038 (Bugull ca. 10 km w Tuckum)
237 [Bugull](?) Bauer131 (Bugull ca. 10 km w Tuckum)
238 [Bugull](?) Bauer138 (Bugull ca. 10 km w Tuckum)
239 Bulder Aa Bauer388 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
240 Bulder Aa erg0470
241 Bulder Aa erg0556 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
242 Bulder Aa erg0792 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
243 Bulder Ae erg1067 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
244 Bulder Ae, hoff ahn der erg1014
245 Bulder Awe; Awe Bauer410 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
246 Buldera erg0750 (Bolderaa, Mündungsarm der Kurl. Aa)
247 Bullen erg0019 (Bullen am linken Ufer der Mündung der Kurl. Aa in den Rigischen Meerbusen)
248 Bullen erg0673 (Bullen, am linken Ufer der Mündung der Kurl. Aa in den Rigaschen Meerbusen)
249 Bullen erg0673
250 Bundell erg0556
251 Bursegalwe Bauer023
252 Burtenick erg0464
253 Burthnick erg0664
254 Burthnick erg0781
255 Burtneck erg0987
256 Burtnick Bauer283
257 Burtnick erg0880
258 Burtnick erg1026
259 Burtnick erg1131
260 Burtnick erg1140
261 Burttneck erg1018
262 Burttnick erg0756
263 Buschewalck erg0748
264 Buschhof Bauer521 (Buschhof 10 km ssw Jakobstadt)
265 Bußenn erg0090
266 Bussescher wech Bauer188 (wohl Bad Plönen 14 km nnö Tuckum)
267 Bussescher wech erg0049
268 Buszenn szee, grote Bauer385
269 Buszenn szee, kleyne Bauer385
270 Bynsze; Bynszebeke Bauer334
271 Byrckstyll Bauer329
272 Byrsegalewe; Birsegalwe Bauer019
273 Byrsen erg0728 (Birsine, früher Dorf (oder Gesinde?) wohl 2 km nördl. des Durbenschen Sees)
274 Byrsen Bauer474d (Birsine, früher Dorf wohl 2 km nördl. des Durbenschen Sees)
275 Byrsen erg0909 (Birsen in Litauen)
276 Byrsenn erg1193 (Birsen in Litauen)
277 Byrsenn erg1198 (Birsen in Litauen)
278 Byrsine Bauer020
279 Byrsine erg0205
280 Byrszen Bauer355 (Birsen-Zerrenden 18 km wsw Goldingen)
281 Byrxstele Bauer135 (Byrxstele, Zufluß in die Wartage)