Sammlung von Laubholzfrüchten

Aufruf des Kaiserlichen Gouvernements vom 12. November 1915 zur Sammlung von Laubholzfrüchten (Eicheln, Kastanien, Bucheln) und die jeweilige Entschädigung pro 100 Kg. Mehrsprachige Quelle (Polnisch, Litauisch, Jiddisch).

Modul
Litauen im Ersten Weltkrieg
Sprache
Deutsch

Bekanntmachung.

Hierdurch wird die Bevölkerung von Wilna und Umgegend zur Sammlung von Laubholzfrüchten aufgefordert. Die Abnahmepreise sind, um den ärmeren Bevölkerungskreisen die Möglichkeit eines guten Verdienstes zu geben, außerordentlich hoch angesetzt. Es werden gezahlt:
für Eicheln: 14 Mark für 100 Kilo
für Rosskastanien: 11 Mark für 100 Kilo
 für Bucheln: 45 Mark für 100 Kilo
Die Früchte sind abzuliefern im Speicher des Wirtschafts-Ausschusses der Etappen-Inspektion 10 (Mühle des Grafen Tyschewitz, Stefanstraße) und werden sofort nach Ablieferung im Büro des Wirtschafts-Ausschusses, Georgstr. 24, bar bezahlt.

Wilna, den 12. November 1915.

Kaiserliches Gouvernement.




Quelle
Bekanntmachung. "Hierdurch wird die Bevölkerung von Wilna und Umgegend zur Sammlung von Laubholzfrüchten aufgefordert…", 12. November 1915, aus: Litauische Martynas-Mažvydas-Nationalbibliothek, URL: http://www.epaveldas.lt/object/recordDescription/LNB/C1BC1R0000132043 (20.06.2016). 
Copyright
Verbreitung und Vervielfältigung nur zu wissenschaftlichen Zwecken. Voraussetzung für die Nutzung in wissenschaftlichen, nichtkommerziellen Publikationen und Abschlussarbeiten ist neben der korrekten Zitation – unter Berücksichtigung der empfohlenen Zitierweise – eine entsprechende Meldung an die Projektkoordination über das Meldeformular
Erstellt
18.08.2016 
Zuletzt geändert
18.08.2016 

Es wird empfohlen, die Quellen stets in der Originalsprache zu zitieren.

Sammlung von Laubholzfrüchten, in: Herder-Institut (Hrsg.): Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte. Themenmodul "Litauen im Ersten Weltkrieg", bearb. von Vytautas Petronis. URL: https://www.herder-institut.de//digitale-angebote/dokumente-und-materialien/themenmodule/quelle/2360/details.html (Zugriff am )