Riga – eine Stadtansicht für Arthur von Kruedener

Europas Kulturhauptstadt 2014 Das Archiv der livländischen Familie von Kruedener, das in der Dokumentesammlung als Depositum aufbewahrt wird (DSHI 110

Weiterlesen

„Ein glückliches Ende“ – „Õnnelik lõpp“ Tallinns Ausklang des Kulturhauptstadtjahres

Das Archivale zum Dezember 2011 zeigt hier das Bild einer kleinen, bei einem Besuch der Stadt offensichtlich viel genutzten Broschüre, die 1933 vom Zentralbüro für Tourismus in Estland herausgegeben wurde.

Weiterlesen

Rezept für „Pommeranzen in Zucker“

Das handgeschriebene Rezept für Pomeranzen (Bitterorangen) in Zucker stammt aus einer „Bibliothek“ die der Historiker und Genealoge, Georg von Krusenstjern (1899-1989) durch seinen universellen Sammlerfleiß und durch seine großen Kenntnisse der baltischen Verhältnisse zusammengetragen hat.

Weiterlesen

Von Gütern, Gutsherren und Bauern – Ein Beitrag zur Gütergeschichte Estlands

Es stammt aus dem Arbeitsmaterial von Alfred von Hansen (1900-1983). Dieser ist vielen Baltikum-Forschern eher als Autor genealogischer Arbeiten bekannt: Stammtafeln nichtimmatrikulierter baltischer Adelsgeschlechter, Reval 1932-1939 bzw. (im Reprint) Hamburg 1961-1963. Alfred von Hansen hatte sich daneben jedoch auch mit dem Thema der Estländischen Güter beschäftigt

Weiterlesen