Die Spiegelung neuzeitlich-bäuerlicher Lebenswelten in den Akten ostpreußischer Gutsarchive

Erste Ergebnisse eines neuen Forschungsprojektes an der BBAW Im April 2021 nahm an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften im Zentrum

Weiterlesen

Radio Free Europe: Bestände in unserem Presseausschnittarchiv

Komplett nach Ländern und chronologisch sortiert, stehen die vorhandenen Rundfunk-, Presse- und Fernsehberichte von Radio Free Europe Nutzerinnen und Nutzern im Herder-Institut zur Verfügung. Der Bestand umfasst die Jahre 1957 bis 1991 in ca. 1260 Ordnern bzw. Archivkartons (davon 600 Kartons zu Polen) auf über 115 laufenden Metern.

Weiterlesen

Lebenswelten der Grafen von Lehndorff-Steinort

Mit der Online-Edition ist das Material des Guts- und Familienarchivs der Grafen von Lehndorff-Steinort nicht nur virtuell erstmals wieder zusammengeführt, sondern durch die wissenschaftliche Erschließung werden inhaltliche Zusammenhänge hergestellt.

Weiterlesen

Der Nachlass von Carl Engel

Sein Nachlass beinhaltet Notizbücher zu Sammlungen aus Museen anderer Städte, so zum Beispiel Reval, Wilna, Grodno und Kaunas. Für die Nachwelt ist so gut greifbar seine wissenschaftliche Arbeitsweise dokumentiert. Auffallend ist an dem in der Dokumentesammlung des Herder-Instituts aufbewahrten Material, dass fast ausschließlich das wissenschaftliche Wirken abgebildet ist, kaum persönliche oder weltanschauliche Angelegenheiten behandelt werden.

Weiterlesen

Karrierehöhepunkt von Melchior Fuchs

Das Amt des Burggrafen kann man als eine kleine Besonderheit bezeichnen. Es wurde nach Danziger Vorbild gleich nach der polnischen Herrschaftsübernahme 1581 eingerichtet und bestand kaum verändert auch in schwedischer Zeit nach der Einnahme der Stadt durch Gustav II. Adolf 1621 weiter.

Weiterlesen

Martha von Grot

Unter den in der Dokumentesammlung aufbewahrten rund 160 Nachlässen befindet sich auch der der erfolgreichen deutschbaltischen Reformpädagogin Martha von Grot, die 1867 in Hasenpoth geboren wurde und nach einer ganzen Reihe von Lebensstationen 1962 in Vielbach im Odenwald verstarb.

Weiterlesen

Generalerbhuldigung in Riga 1687

Bei einem Herrscherwechsel im 17. Jahrhundert huldigten die Untertanen ihrem neuen König in Form eines eidlichen Treueversprechens. Da Herrschaft aber immer auf Gegenseitigkeit beruht, bekamen die Untertanen im Gegenzug, die Bestätigung ihrer Rechte, Freiheiten und Privilegien.

Weiterlesen

Einbürgerungen im 17. Jahrhundert

Bürger einer Stadt war, wer das Bürgerrecht genoss, sich eidlich auf die Satzung der Stadt verpflichtete, ehelicher Geburt war, in der Regel auch über Vermögen und Grundbesitz verfügte, Steuern zahlte, spezielle Dienste leistete und im Gegenzug über politische Partizipationsrechte verfügte.

Weiterlesen

Haushaltsbücher – Quellen zur Gütergeschichte

In vielen Nachlässen oder Familienarchiven deutsch-baltischer Adeliger, die in der Dokumentesammlung des Herder-Instituts verwahrt werden, befinden sich Unterlagen zur Geschichte der Güterverwaltung. In unserem Archivale des Monats stellen wir Ihnen dieses Mal die Überlieferung der Haushaltsbücher der Familie Berens von Rautenfeld vor.

Weiterlesen

Statuten der Hollander Familienstiftung

Die Einrichtung einer Familienstiftung sollte helfen, in Not geratenden Verwandten den Lebensunterhalt zu sichern oder einen gewissen Lebensstandard zu erhalten. Hierfür wurde, wie in Stiftungen üblich, ein Kapitalstock eingerichtet, der verzinst angelegt wurde.

Weiterlesen

Künstlerische Kostbarkeiten aus dem Baltikum

Manchmal finden sich in Archivalien heute längst vergessene kleine künstlerische Kostbarkeiten. Dieser Eindruck bestätigte sich bei Durchsicht der Briefe von Mary Blahse, einer Arzttochter aus Talsen in Kurland. Die insgesamt 76 Briefe stammen aus den Jahren 1912 bis 1935.

Weiterlesen

„Vaterland Ihrer Wahl, Vaterland Ihrer Geburt“ – Dem Slawisten Peter Schalfejew zum 100. Todestag

Als Peter Schalfejew am 4. Februar 1916 in Berlin starb, tobte der Erste Weltkrieg, vor allem zwischen dem „Vaterlande seiner Wahl” (Deutschland) und dem „Vaterlande seiner Geburt” (Rußland).

Weiterlesen