Permalink https://www.herder-institut.de/bildkatalog/iv/556_K19
Inventarnummer 556_K19
Motiv Steinau, Gesamtansicht
Bildinhalt / Kontext

Ścinawa, widok ogólny

Quelle / Medium Grafik 14,5/15,9 cm
Entstehung / Veröffentl. 1737
Sammlung Haselbach
Alte Identifikations-Nr. P 5153
Verwaltung / Rechte Schlesisches Museum Görlitz
Originalbeschriftung

Auf dem Bild o. Mitte bez.: STEINAU;Unter der Bildleiste: Bez. u. l. von o. nach u.: 1. Begraebnuss-Kirchel.; 2. Die Stadt-Kirche.; 3. Catholische Capelle.; 4. Das Rath Haus; daneben u. Mitte: (Wappen); daneben u. r. von o. nach u. bez.: 5. Pförtel.; 6. Oder-Thor.; 7. Staedtlein Winzig.; daneben u. r. mit Tinte bez.: V; darunter auf dem Unterlageblatt u. r. mit Blei bez.: 12;

Technik / Material / Detailformat

Blatt: 14,5/15,9; Darstellung: 14,4/15,6; Technik: Radierung auf geripptem Papier, koloriert, auf blaues geripptes Papier geklebt

Akteure/Beteiligte
Homannsche Erben: VerlagHomannsche Erben: Verlag
Schlesisches Museum Görlitz: SammlungsverwaltungSchlesisches Museum Görlitz: Sammlungsverwaltung
Werner, Friedrich Bernhard: Zeichner - (Vorlage)Werner, Friedrich Bernhard: Zeichner
Objekt
Stadtansicht Steinau a. O.
Kościół Podwyższenia Krzyża Świętego w Ścinawie & Evangelische Kirche Steinau a. O.
Orte
Ścinawa, pow. lubiński & Steinau a./Oder, Kr. Wohlau
25 50 75