Permalink https://www.herder-institut.de/bildkatalog/iv/48210
Inventarnummer 48210
Motiv Epitaph Arzat in der Magdalenenkirche Breslau
Bildinhalt / Kontext

Datierung: 1679; Ikonographie: Barocktugenden Gloria, Spes und Fama; Person: Adam Caspar von Arzat (Ratsherr in Breslau), gest. 15.2.1677

Quelle / Medium Foto 28,8/22,9 cm
Entstehung / Veröffentl. vor 1945
Sammlung NBA
Alte Identifikations-Nr. 2951
Verwaltung / Rechte Herder-Institut
Originalbeschriftung

Prägestempel U.r.i.B.: "Marie Müller Breslau"

Akteure/Beteiligte
Artzat, Adam Caspar von: Dargestellte PersonArtzat, Adam Caspar von: Dargestellte Person
Artzat, Adam Caspar von: Stifter?Artzat, Adam Caspar von: Stifter?
Müller, Marie: FotografinMüller, Marie: Fotografin
Rauchmiller, Matthias: BildhauerRauchmiller, Matthias: Bildhauer
Quellen
Dehio - Schlesien (2005) Handbuch der Kunstdenkmäler in Polen: - S. 1062Dehio - Schlesien (2005) Handbuch der Kunstdenkmäler in Polen:
Objekt
Epitafium Adama Caspara von Artzata & Epitaph Caspar von Artzat (Magdalenenkirche Breslau)
Orte
Wrocław, m. Wrocław & Breslau, Kr. Breslau
25 50 75