Permalink https://www.herder-institut.de/bildkatalog/iv/P+3122
Inventarnummer P 3122
Motiv Militsch, evangelische Gnadenkirche Hl. Kreuz (heute katholische Pfarrkirche St. Andreas Bobola)
Bildinhalt / Kontext

Milicz, ewangelicki Kościół Łaski Św. Krzyża (dzisiaj katolicki kościół parafialny Św. Andrzeja Boboli)

Quelle / Medium Grafik 16,5/18,8 cm
Sammlung Haselbach
Alte Identifikations-Nr. P 3122
Verwaltung / Rechte Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg
Originalbeschriftung

Auf dem Bild bez. l. Mitte: Schlos;über der Bildleiste bez. o. Mitte: Gnaden Kirch vor Militsch zum heiligen Creutz. Genant.;auf der Blattrückseite mit Tinte bez.: 24.;

Technik / Material / Detailformat

Blatt: 16,5/18,8; Platte: 11,6/14,8; Darstellung: 9,6/13,2; Technik: Radierung auf geripptem Papier, auf blaues geripptes Papier geklebt

Akteure/Beteiligte
Werner, Friedrich Bernhard: Zeichner - (Vorlage)Werner, Friedrich Bernhard: Zeichner
Objekt
Kościół rzymskokatolicki pw. św. Andrzeja Boboli w Miliczu & Gnadenkirche Militsch
Orte
Milicz, pow. milicki & Militsch, Kr. Militsch
25 50 75