Lesungen und Vorträge

SFB Book Launch: Bentham, von Michael Quinn

Datum: 30. November 2021
Uhrzeit: 17:30 - 18:30
Vortrag

SFB Book Launch: Bentham, von Michael Quinn 30. November 2021, 17:30 – 18:30 Uhr CHAIR: Angela Marciniak (Justus-Liebig-Universität, Gießen) COMMENTARIES: Stephen Engelmann (University of Illinois, Chicago), Regina Kreide (Justus-Liebig-Universität, Gießen) Jeremy Bentham was among the most influential figures of the early nineteenth century, and the approach he pioneered – utilitarianism – remains central to the …

SFB Book Launch: Bentham, von Michael Quinn Weiterlesen »

Zurückliegende Lesungen und Vorträge

HIRA-GCSC Digital Book Launch: Heritage Under Socialism. Preservation in Eastern and Central Europe 1945-1991

Datum: 23. November 2021
Uhrzeit: 18:00 - 19:00
Vortrag

HIRA-GCSC Digital Book Launch: Heritage Under Socialism. Preservation in Eastern and Central Europe 1945-1991 Edited by Eszter Gantner, Corinne Geering, and Paul Vickers, Vol. 2: New Perspectives on Central and Eastern European Studies, New York/Oxford: Berghahn, 2021.November 23, 2021, 18.00–19.00 (CET), Place: ZoomTo register, please send an e-mail to: events-hira@herder-institut.de. You will receive an automatic …

HIRA-GCSC Digital Book Launch: Heritage Under Socialism. Preservation in Eastern and Central Europe 1945-1991 Weiterlesen »

„Book a Scientist“ mit spannenden Themen aus dem Herder-Institut

Datum: 10. November 2021
Vortrag

Forschende stehen am 10. November 2021 für virtuelle Gespräche zur Verfügung Speed Dating mit der Wissenschaft – Allen Neugierigen und Wissensdurstigen wollen wir mit dem kommenden „Book a Scientist“ am 10. November 2021 ein spannendes Angebot machen: Buchen Sie sich Ihr exklusives, virtuelles Gespräch mit unseren Leibniz-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern! In persönlichen Gesprächen geben unsere Forschenden …

„Book a Scientist“ mit spannenden Themen aus dem Herder-Institut Weiterlesen »

Forging the Polish substitute capital: Local memory politics in autonomous Lwów

Datum: 27. Oktober 2021
Uhrzeit: 12:30 - 14:00 Uhr
Vortrag

Im Rahmen der Tagung „City and Memory“ hält unsere Kollegin Heidi Hein-Kircher einen Vortrag im Panel „Competing Memory Cultures Before 1914“ (Moderation: Piotr Korduba) » Informationen zur Tagung

„Wenn der Dehio nur bebildert wäre…“ – von einem textuellen Erfassungsstandard zur Visualisierung der Information über Architekturobjekte im digitalen Medium

Datum: 21. Oktober 2021
Uhrzeit: 11:30 - 12:00 Uhr
Ort: virtuelles Meeting
Vortrag

Vortrag von Sławomir Brzezicki im Rahmen der Tagung „Visualisierung historischer Zustände im digitalen Zeitalter. Chancen und Risiken für Kunstgeschichte und Denkmalpflege„, 28. Tagung des Arbeitskreises deutscher und polnischer Kunsthistoriker und Denkmalpfleger, 21. Oktober 2021, 11:30 Uhr (Teilnahmemöglichkeit per Zoom) Im digitalen Zeitalter wandelt sich auch das Dehio-Handbuch der Kunstdenkmäler als Nachschlagewerk von seiner traditionellen Buchform …

„Wenn der Dehio nur bebildert wäre…“ – von einem textuellen Erfassungsstandard zur Visualisierung der Information über Architekturobjekte im digitalen Medium Weiterlesen »

Die Herausforderung der digitalen Quellenkritik und Chancen für vernetzte Forschungsdateninfrastrukturen zwischen Geschichtswissenschaften und Archiven

Datum: 6. Oktober 2021
Uhrzeit: 15:15 - 18:00
Ort: virtuelles Meeting
Vortrag

Rainer Hering Gerald Maier Dietmar Schenk (Sektionsleitung) Deuten und streiten, suchen und finden: Neue Möglichkeiten der Kooperation zwischen Archiven und Geschichtswissenschaft beim Aufbau digitaler Infrastrukturen Digitale Geschichtswissenschaft Das Deuten und Streiten setzt, wenn es vernünftig zugeht, das Suchen und Finden voraus. Archive und Geschichtsforschung haben gemeinsam, dass sie mit Deutungskämpfen der Vergangenheit konfrontiert sind und …

Die Herausforderung der digitalen Quellenkritik und Chancen für vernetzte Forschungsdateninfrastrukturen zwischen Geschichtswissenschaften und Archiven Weiterlesen »

Vortrag: Evgenia Ginzburg and Larysa Heniush on their life and fate under Stalin, Khrushchev and Brezhnev

Datum: 29. September 2021
Uhrzeit: 10:00 - 12:00
Vortrag

In the Session ‘Comparative views’ Tatsiana Astrouskaya (Herder Institute for Historical Research on East Central Europe, Marburg) Evgenia Ginzburg and Larysa Heniush on their life and fate under Stalin, Khrushchev and Brezhnev. Comparing Russian and Belarusian samizdat women autobiographies Conference „Central and Eastern European Samizdat during the Cold War. Comparative and Transnational Perspectives“

Digital HIRA Book Launch: Handbook of Polish, Czech, and Slovak Holocaust Fiction

Datum: 28. September 2021
Uhrzeit: 18:00 - 19:30
Vortrag

HANDBOOK OF POLISH, CZECH, AND SLOVAK HOLOCAUST FICTIONWorks and Contexts (De Gruyter Oldenbourg, 2021)with Elisa-Maria Hiemer (Herder Institute, Marburg), Jiří Holý (Charles University, Prague),and Hana Nichtburgerová (Charles University, Prague)Comment: Petr Brod (Journalist, Prague)Chair: Charlotte Kitzinger (Arbeitsstelle Holocaustliteratur, Gießen) Place: ZoomDate: September 28, 20216 – 7 pm (CET) The Handbook of Polish, Czech, and Slovak Holocaust …

Digital HIRA Book Launch: Handbook of Polish, Czech, and Slovak Holocaust Fiction Weiterlesen »

Panel: Family Policies and Feminist Health Activism in the Two Germanies and Eastern Europe

Datum: 22. September 2021
Uhrzeit: 10:30 - 12:30
Vortrag

Virtual Panel: Family Policies and Feminist Health Activism in the Two Germanies and Eastern Europe Moderation: Alexandria Ruble, Kommentar: Claudia Roesch Heidi Hein-Kircher: Perceptions of Socialist Family Planning in West GermanyAgata Ignaciuk: Genealogies of Abortion Activism in Poland, 1950 – 2021Jennifer Rodgers: “Erfahrung eigener Kreativität:” Feminist Birthing Practices in the Postwar GermaniesIsabel Heinemann: Challenging Patriarchy …

Panel: Family Policies and Feminist Health Activism in the Two Germanies and Eastern Europe Weiterlesen »

Online-Lesung am Herder-Institut: Warschauer Kniefall Willy Brandts mitten in der Diskussion um die Ostverträge

Datum: 3. August 2021
Lesung

Lesung mit Jan Lipinsky aufgezeichnet und über diesen Link https://www.youtube.com/watch?v=jAbUybQlwIE erreichbar. Bundeskanzler Willy Brandt kniete am 7. Dezember 1970 vor dem Denkmal im ehemaligen Warschauer Getto. Das Bild bewegt nicht nur Zeithistoriker seit über 50 Jahren. Zeitgenössisch war der Kniefall umstritten, konnte die heiße bundesdeutsche Debatte im Parlament über und um die Ostverträge nicht verhindern …

Online-Lesung am Herder-Institut: Warschauer Kniefall Willy Brandts mitten in der Diskussion um die Ostverträge Weiterlesen »

Joseph von Eichendorff „Ich wandre durch die stille Nacht …“

Datum: 5. Dezember 2017
Uhrzeit: 17:45 - 19:15
Ort: Herder-Institut, Marburg
Lesung

„Ich wandre durch die stille Nacht …“ Lesung zu Joseph von Eichendorff Am Dienstag, 5. Dezember 2017, 17.45 Uhr im Lesesaal der Bibliothek der Herder-Instituts, Gisonenweg 5-7 mit Marita Metz-Becker und Sabine Harder (Marburger Haus der Romantik). Musikalisch umrahmt von der Marburger Senioren-Kantorei. >> Tonmitschnitt der Lesung Plakat zur Lesung: Joseph von Eichendorff „Ich wandre …

Joseph von Eichendorff „Ich wandre durch die stille Nacht …“ Weiterlesen »