Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung. Neue Folge der Zeitschrift für Ostforschung

Die international angesehene Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung (ZfO), von 1952 bis 1994 unter dem Titel "Zeitschrift für Ostforschung" erschienen, dient als Forum für die Veröffentlichung und die Diskussion neuester Ergebnisse zur Geschichte und zur Kultur der schwerpunktmäßig in den Grenzen der heutigen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei, Belarus, Ukraine, Litauen, Lettland und Estland gelegenen historischen Länder und Regionen. Sie bietet in vierteljährlicher Folge Aufsätze, kleinere Abhandlungen (Miszellen), Forschungs- und Literaturberichte sowie Buchbesprechungen in deutscher und englischer Sprache. Alle Beiträge unterliegen einem doppelt anonymen peer review-Begutachtungsverfahren. Die ZfO wird im Auftrag des Herder-Instituts von führenden Vertreter/inne/n der historischen Forschung zum östlichen Mitteleuropa  herausgegeben.

Herausgeberinnen und Herausgeber

  • Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen)
  • Karsten Brüggemann (Tallinn)
  • John Connelly (Berkeley)
  • Peter Haslinger (Marburg - Gießen)
  • Heidi Hein-Kircher (Marburg)
  • Claudia Kraft (Siegen)
  • Christian Lübke (Leipzig)
  • Eduard Mühle (Münster)
  • Alvydas Nikžentaitis (Vilnius)
  • Ralph Tuchtenhagen (Berlin)
  • Anna Veronika Wendland (Marburg)
  • Thomas Wünsch (Passau)

Kontakt

Wissenschaftliche Schriftleitung: Heidi Hein-Kircher / Anna Veronika Wendland

Redaktion: Christoph Schutte

 

Für Autorinnen und Autoren

Sie möchten einen noch nicht veröffentlichten oder bereits an anderer Stelle erscheinen Aufsatz oder eine Rezension in der ZfO publizieren? Dann senden Sie Ihr Beitragsangebot bitte an die Redaktion und beachten bitte unsere Zitierrichtlinien für Autorinnen und Autoren in Deutsch und Englisch. Außerdem bietet die ZfO Gastherausgeber/inne/n die Möglichkeit, Themenhefte zu veröffentlichen.

Impressum

ISSN 0948-8294

Satz: Verlag Herder-Institut
Technische Herstellung: Stahringer, Grünberg

Bestellungen können bei jeder Buchhandlung oder beim Verlag Herder-Institut, Gisonenweg 7, 35037 Marburg, unmittelbar erfolgen. Sie können Ihren Bestellwunsch auch per E-Mail an folgende Adresse richten: vertrieb@herder-institut.de.

Bezugspreis: bei Jahresbezug 72,- Euro, beim Einzelkauf jedes Heftes 23,- Euro zuzüglich Versandgebühr. Für Studierende 25% Ermäßigung.

Die Vervielfältigung und Verbreitung von Beiträgen dieser Zeitschrift zu beruflichen und gewerblichen Zwecken ist nur mit Genehmigung des Verlages gestattet.

Eine Verpflichtung zur Besprechung oder Rücksendung unverlangt eingesandter Bücher kann nicht übernommen werden.