Aktuelle Nachrichten, Termine und Veranstaltungen

12.12.2016
Allgemeine Nachricht

Herder-Institut vergibt drei Stipendien für Master- und Examensarbeiten

Das Herder-Institut vergibt aus eingeworbenen Drittmitteln des Leibniz-Forschungsverbunds „Historische Authentizität“ drei Pre-Doc-Stipendien zum Verfassen von Master-/Examens-Arbeiten oder
zur Vorbereitung von Dissertationsprojekten. Die Stipendien werden in zwei Bereichen vergeben:

  • Visual History (19./20. Jh.)

Wie nutzen Akteure visuelle Dokumente (Fotografien, Karten, Diagramme, Pläne) in politischen, sozialen oder kulturellen Konflikten? Welche Beweiskraft wird diesen Dokumenten zu- oder abgesprochen? Wie wird die Echtheit, Glaubwürdigkeit, Authentizität dieser Dokumente konstruiert, hinterfragt oder verworfen?

  • Umweltgeschichte (18.–20. Jh.)

Wie verhandeln Akteure die Spannung zwischen Nutzung und Schonung von Ressourcen seit der Industrialisierung? Welche Szenarien entwerfen Akteure für eine zukünftige Ressourcen-Nutzung und für die dazu notwendigen Infrastrukturen (Verkehrswege, Versorgungsnetze usw.)? Auf welchen Grundlagen basieren diese Zukunftsszenarien? Welche Kontroversen fechten die Akteure um die Aussagekraft und Verlässlichkeit der erhobenen Daten aus?


Informationen bei PD Dr. Christian Lotz (christian.lotz@herder-institut.de)
Bewerbungsfrist: 31. Januar 2017